Andreastal (Willudden)


Links unter dem Wort "Teilansicht" das Gehöft Friedrich Friczewski und Bertha geb. Rohrmoses, davor die Schmiede von August Wesse.
In der Mitte das Gehöft Karl Brosio und Maria geb. Thiess. Links vom Baum lugt das Gehöft von Gustav und Amalie Jasch hervor. 
Rechts davon mit dem Giebel zum Beschauer das Mietshaus von Friczewski. Am Horizont das Gehöft August Sukat und Minna geb. Stenzel,
Davor Ludwig Thiess, später Poststelle Gabert.

 

Aus der Geschichte des Ortes Andreastal

Muscawitter später Willudden, seit dem 16.7.1938 Andreastal benannt, umfasste nach der Kaufverschreibung vom 30.09.1544 50 Hufen (1940: 1042,4 ha) Land. Davon erhielten die Brüder Andreas und Merten Willudtzen als Erbschulzen fünf Hufen. Der eine ließ sich links, der andere rechts vom dort vorhandenen Bach nieder, dem Willudda-Bach.

1557 waren 25 Zinsbauern in Willudden vorhanden.

1745 ist in Willudden eine Schule gegründet worden. Schulleiter waren Adam Zolondy (1789 genannt), Martin Malessa (1838 genannt), Broszio (1871 genannt), Otto Freutel (1915-1928) danach Theodor Meyer (sen.), der 1945 erschossen wurde.
Zweite Lehrer waren Olga Fenselau-Meyer (1914-1918), Fritz Wawrzyn (1919-1928), Ernst Fotheringham (1928-1937), Willi Schölling (1937), Theodor Meyer (jun.) (1937-1938), Christoph Appel (1938-1945).

Willudden zählte zum etwa 1777 gegründeten Domainenamt Popiollen und zum Kirchspiel Kruglanken.
Das 1874 gegründete zuständige Standesamt befand sich ebenfalls in Kruglanken.

Willudden hatte eine Bahnstation an der 1905 erbauten Strecke Angerburg - Lötzen.

Eine in Willudden angrenzende Sumpfwiese, die "Moskwit" sollte 1919 entwässert werden, was jedoch misslang. Dabei wurden 2 Baumstämme gefunden, die ausgehölt waren. Sie dienten den Ureinwohnern als Kähne. 

In Willudden lebte der Bauer Karl Kösling, der 1929 eine Patent-Urkunde über eine "selbstständige Mittelpufferkupplung" für die Eisenbahn erhielt.

Am 17.5.1939 wurden 456 Einwohner in Andreastal gezählt. Letzter Bürgermeister von Andreastal vor dem Krieg war der Gastwirt Hermann Podgurski (1945 erschossen).

Dorfskizze von Andreastal 

 Familienliste von Andreastal (vor 1945)

Ergänzungen und Richtigstellungen von Namen, Berufsbezeichnungen und Gebäudezuordnungen
bitte an webmaster@angerburg.de schreiben. Ihre Angaben werden kurzfristig in die Liste übertragen.

Namen Plan Nr.
Altmann, Julius (Mieter) 41
Baltrusch (Mieter) 2
Bannasch (Landwirt) 59
Berger, Johanna (Mieter) 38
Blask, August (Landwirt) 70
Boseck, Karl (Landwirt) 71
Brasati, Otto (Landwirt) 28
Brodda, Franz (Landwirt) 65
Brozio (Geschw., Landwirte) 72
Brozio, Karl (Hausbesitzer) 38
Butenhoff, Willy (Landwirt) 4
Dittmann (Mieter) 17
Doliwa, (Gustav) 33
Feighoff (Mieter) 41
Frizewski, Fritz (Landwirt) 35
Fröhlich, Fritz (Landwirt) 26
Gabert, Franz (Landwirt) 39
Gemballa (Geschw., Landwirt) 50
Golembek, Gustav (Hausbesitzer) 25
Gomm, Gustav (Landwirt) 55
Guth, Hermann (Landwirt) 23
Hahn (Mieter) 14
Hahn (Mieter) 15
Henseleit (Hausbesitzer) 9
Hermann, Karl (Landwirt) 74
Hermann, Paul (Landwirt) 32
Hettkamp, Frieda (Mieter) 14
Hock, Grete (Mieter) 22
Jablonski, Paul (Landwirt) 66
Janetzko, Maria (Mieter) 36
Janetzko, Willy, mit Ehefrau Hilde (Landwirt) 58
Janzik (Mieter) 40
Jasch, Bringfriede (Landwirtin) 67
Jasch, Gustav (Landwirt) 1
Jasch, Maria (Hausbesitzerin) 27
Jeschke (Mieter) 2
Kamrau, Karl (Landwirt) 46
Kasper, Willy (Landwirt) 62
Katzemarzik, Elisabeth 14
Kerstan, Minna (Mieter) 27
Klutzkowski (Hausbesitzer) 11
Kolodzey, Albert (Hausbesitzer) 24
Kolodzey, Ernst (Landwirt) 43
Kolodzey, Gustav (Mieter) 14
Kolodzey, Max (Mieter) 2
Kolodzey, Otto (Landwirt) 45
Kösling, Karl (Landwirt) 47
Kosmitzki (Mieter) 51
Kraschewski (Landwirt) 63
Kratzat, Walter (Landwirt) 20
Kühnert (Mieter) 13
Kuschmer, Gustav (Landwirt) 30
Lalla, Karl (Mieter) 41
Lasarzik (Mieter) 41
Lipinski, Gustav (Landwirt) 19
Lukas (Mieter) 6
Lukat, Hermann (Landwirt) 54
Lukat, Willy (Landwirt) 73
Malek (Mieter) 41
Matischewski (Mieterin) 42
Meyer (Lehrer) 16
Mollenhauer (Mieter) 41
Murach, Emil (Landwirt) 49
Nendza (Mieter) 41
Paukstadt, Franz (Hausbesitzer) 7
Pfund (Hausbesitzer) 6
Pianka, Fritz (Landwirt) 12
Pitzonick (Mieter) 22
Podgurski, Hermann (Landwirt) 10
Pollack (Landwirt) 69
Poppner (Landwirt) 56
Richter (Hausbesitzer) 36
Rippholz (Landwirt) 3
Rodmann, Franz (Hausbesitzer) 18
Roggen (Landwirt) 60
Roth (Mieterin) 37
Saborowski (Landwirt) 68
Salz (Mieter) 22
Saul, Anna (Mieter) 37
Schedlinski, Fritz (Landwirt) 53
Scheumann, Willy (Landwirt) 64
Schillack, Käthe (Mieter) 27
Schlick, Gustav (Landwirt) 21
Schröder (Landwirt) 52
Skopnik (Mieter) 41
Stenzel, Max (Landwirt) 29
Sunkel (Landwirt) 44
Thies, Ludwig (Landwirt) 48
Tietz (Mieter) 51
Unvihs, Franz (Landwirt) 17
Unvis, Willy (Hausbesitzer) 5
Volkmann, Johann (Landwirt) 61
Waschkuhn, Albert (Landwirt) 31
Wesse, Emil (Landwirt) 34
Wierzeiko, Gertrud (Landwirtin) 8
Willuhn (Landwirt) 57

 

Die Schule Andreastal und ihre Wirtschaftsgebäude